CBD Pollinate – Was ist das eigentlich?

CBD Produkte erfreuen sich großer Beliebtheit. Als gesundheitliches Multitalent haben sie sich in den letzten Jahren erfolgreich auf dem Markt etabliert. Viele kennen CBD als Öl, Blüten, Tee oder Salben und Kosmetika. Inzwischen hat die CBD Familie Nachwuchs bekommen, der noch nicht ganz so bekannt ist. Das Produkt nennt sich CBD Pollinat. Worum es sich dabei handelt, wie man es anwendet, welchen Nutzen es hat und ob es legal ist, verrät der nachstehende Text.

Das versteht man unter Cannabidiol Pollinat

Pollinat ist wie der Rest seiner Familie ein reines Naturprodukt. Es wird aus den feinen Härchen (Pollen und Trichome) der Blüten einer Hanfpflanze gewonnen. Seinen Namen verdankt es seiner Erscheinungsform, da es sich um gepresste Cannabis-Pollen handelt. In seiner Form erinnert es an Hash, allerdings mit dem Unterschied, dass Pollinat leichter gepresst ist und schneller auseinanderfällt. Die CBD Konzentration ist mit 20 % verhältnismäßig hoch. Der THC Gehalt hingegen ist sehr gering und gilt als völlig unbedenklich, da psychoaktive Nebenwirkungen vollständig ausbleiben.

Die Anwendungsmöglichkeiten von Cannabidiol Pollinat

Es gibt verschiedene Optionen, wie das Produkt konsumiert werden kann. Die bekannteste Einnahmeform von CBD Pollinat ist das Rauchen. Hierzu kann eine Bong oder eine selbstgedrehte Zigarette verwendet werden. Der Vorteil bei dieser Methode ist der schnelle Wirkungseintritt. Inhaliertes CBD wirkt bereits nach wenigen Sekunden und hält bis zu drei Stunden an. Die gesündere Alternative zum Rauchen ist das Verdampfen unter Anwendung eines Vaporizers zum Beispiel. Für die Anwendung wird kein Tabak verwendet und nichts verbrannt, sondern nur der reine Rauch inhaliert. Wirkungseintritt und Wirkungsdauer sind hier ähnlich wie beim Rauchen. Weniger bekannt ist, dass man CBD Pollinat auch essen kann. Selbstverständlich nicht im rohen Zustand. Das Produkt wird in Butter oder Öl aufgelöst und gekocht. Überschreitet man beim Kochen die Temperatur von 200 Grad nicht, werden sämtliche Moleküle im Pollinat durch den Vorgang aktiviert. Der Wirkungseintritt bei der oralen Einnahme erfolgt nach einer Stunde und hält bis zu sechs Stunden an.

Gesundheitlicher Nutzen und warum das Produkt legal ist

Der medizinische Nutzen von Pollinat steht seinen Vorgängern der CBD Familie in nichts nach. Es soll sich positiv auf die Psyche, das Wohlbefinden und auf chronische Krankheiten auswirken. Pollinat wirkt zudem schmerzlindernd und entzündungshemmend. Der Erwerb und Besitz von CBD Pollinat ist legal, da der THC Gehalt unter 0,2 % liegt. Dies gilt grundsätzlich für alle Cannabidiol Produkte, die diesen Wert nicht überschreiten. CBD Pollinat ist ein vielseitiges Produkt mit positiven Auswirkungen auf die Gesundheit. Es eignet sich ideal für die Einnahme unterwegs, da es unter Einsatz eines Vaporizers oder einer Zigarette an fast jedem Ort konsumiert werden kann.